Transportsysteme für Blechabfälle

Transportsysteme für Blechabfälle können überall dort genutzt werden, wo bei der Bearbeitung von Blechteilen Abfaelle entstehen (Stanz- und Prägemaschinen, Laserschneidemaschinen). Meist werden die Systeme in Kanälen unter den Pressen oder auf Fußbodenhöhe montiert. Die Abfälle werden mit Hilfe von Entladetrichtern auf die Förderanlage befördert. Anschließend fallen die Abfaelle auf das Band und werden nach draussen transportiert und in Container verladen.

Im Bedarfsfall, d.h. bei einer großen Zahl von Pressen, kann ein System von Förderanlagen installiert werden, die den Abfall von den einzelnen Produktionslinien auf ein Sammelförderband transportieren. Das Angebot umfasst die Erstellung eines Konzepts und des gesamten technischen Plans, sowie die Realisierung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung.

Technische Daten:

  • Länge Laenge der Foerderer von: 3 – 50 m
  • Bandbreite: 500 – 1300 mm
  • Bandtyp: Stahl
  • Transportiertes Material: Abfälle aus Aluminium, Stahl u.a.
  • Horizontal und vertikaler Transport.

Baugruppen des Systems

Transsystem stellt Komponenten in eigenen modernen Produktionsabteilungen her. So können die Produkte an die individuellen Anforderungen des Kunden angepasst werden, bei höchster Qualitätsgarantie und wettbewerbsfaehiger Preisgestaltung.

KONTAKTFORMULAR